Neue Lehrer an der Realschule

IMG 4741 web

Realschuldirektor Wolfgang Pfeifer (links) begrüßte die neuen Lehrer/-innen Markus Silbermann, Katrin Bayerl-Heß, Dominik Wittmann, Simon Kohl, Anna Meier und Julia Gritsch (von links) an der Walter-Höllerer-Realschule.

 

Es gibt viele neue Gesichter an der Walter-Höllerer-Realschule: Sowohl die Fünftklässler als auch einige junge Kollegen begrüßte Schulleiter Wolfgang Pfeifer zum neuen Schuljahr.

80 neue Realschüler, aufgeteilt in drei Klassen, bilden nun die fünften Klassen. Aus verschiedenen Grundschulen des Landkreises „zusammengewürfelt“, reisen die neuen Schüler in der dritten Schulwoche bereits in die Jugendherberge nach Tannenlohe, um sich und die Lehrer kennen zu lernen und von Anfang an eine gute Klassengemeinschaft bilden zu können.

Auch im Kollegium der Realschule tat sich einiges: Das Kultusministerium wies der Walter-Höllerer-Realschule drei Studienreferendare sowie einige hauptamtliche Lehrkräfte zu. Neu an der Schule unterrichten Julia Gritsch (Deutsch/Kunst/Werken), Anna Meier (Mathematik/Englisch/IT), Dominik Wittmann (Mathematik/Kath. Rel.) sowie Katrin Bayerl-Heß (Deutsch/Musik), Simon Kohl (Englisch/Sport/IT) und Markus Silbermann (IT). Insgesamt werden 659 Schüler, aufgeteilt in 27 Klassen, von 48 Lehrern in diesem Schuljahr unterrichtet. Die Klassenstärke beträgt im Durchschnitt nur 24,4 Schüler.