Gummibärchen zum Einstand


P1220826 web

Der neue Schulleiter der Höllerer-Realschule, Martin Zimmermann, begrüßte an seinem ersten Arbeitstag alle Schüler.

Jetzt ist er da: Der neue Schulleiter der Walter-Höllerer-Realschule heißt Martin Zimmermann. Ab sofort leitet der 46-jährige Oberviechtacher Pädagoge mit den Fächern Wirtschaftswissenschaften und Englisch die Geschicke der Sulzbacher Realschule. Gleich nach seinem Dienstantritt versammelte sich die gesamte Schulfamilie in der Aula, wo sich Zimmermann vorstellte. „Mir liegt ein respektvoller, offener und fairer Umgang miteinander am Herzen!“, wandte er sich gleich an die Schüler. Zum Einstand brachte er jeder Klasse eine große Tüte Gummibärchen mit – das kam bei den Schülern richtig gut an. Die Schulband „The Walters“ sowie die Bläsergruppe umrahmten die Versammlung musikalisch. Anschließend bezogen die Klassen das Containergebäude auf dem Sportplatz – das alte Schulhaus ist nun leer, die Generalsanierung ist bereits in vollem Gange.