Freude am Spiel bei Jung und Alt

Ethik-Schüler der Höllerer-Realschule besuchen Seniorenzentrum "Am Herzogschloss"

sr1202ethik-realschule-b_bild4.jpg
Leiter Martin Preuß freute sich sehr über den Besuch der benachbarten Ethik-Schüler der Walter-Höllerer-Realschule im Seniorenzentrum. Bild: lhc

Bereits zum zweiten Mal besuchten die Ethik-Schüler der Walter-Höllerer-Realschule das benachbarte Seniorenzentrum von Procurand, um dort mit den Bewohnern einen geselligen Nachmittag zu verbringen. Nach dem Kaffeetrinken gab es viel Spaß beim "Mensch ärgere dich nicht" aneinigen Tischen, Memory und Zahlenlotto stellten eine weitere Herausforderung für Jung und Alt dar.

Zum Abschied überreichten die Schüler dann ihre selbstgefertigten sogenannten "Nesteldecken", die bei der Arbeit mit Demenzkranken zum Einsatz kommen werden. Aus unterschiedlichen Materialien gefertigt, unterstützen sie den Tastsinn, außerdem wirkt die Beschäftigung mit vielen Knöpfen und Verschlüssen sowie verschiedenen Strukturen beruhigend auf die Patienten, wie die Leitung bestätigte.