Nikolaus an der WHR

An den Klassenzimmertüren der Walter-Höllerer-Realschule pumperte der Nikolaus und las den Fünft- und Sechstklässlern kräftig die Leviten. Am Ende hatte er aber durchaus Nachsehen und brachte eine Kleinigkeit für jeden mit. Vorher bekamen die Schülersprecher großzügige Sachspenden, wie z.B. von der Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg, von den Buchhandlungen Dorner und Volkert, von Foto Neubert,  von der Metzgerei Bär, vom Sportcamp, von Elektro Barth, von Hörgeräte Egger, von der Firma Stegu, der Schwäbisch Hall sowie Gutscheine vom Schulkiosk Bernreuther, um die Adventskalenderaktion durchführen zu können. Sie verkauften in der Schule vorab Lose, um im Dezember täglich Gewinne an die Schüler zu verteilen.

Als Nikolaus Vincenz und Krampus Mira die Schule besuchten, übergab Weihnachtsengel Kristin höchstpersönlich ein Igluzelt an den Losgewinner Fabian Stöcklmeier. Besonders freute sich die Schüler-Mit-Verantwortung (SMV) um Schülersprecher Vinzenz Stemp sowie den Lehrern Anja Radlinger-Babl und Barnabas Babl über die Unterstützung zahlreicher Eltern, die für den Elternsprechtag gebacken und Semmeln belegt haben.