Hier finden Sie Impressionen und Visualisierungen des sanierten Schulgebäudes

geplante Fertigstellung:2. HJ 2021

2017 12 05 Bild1

 

Schnitt Innenhof 3

Das neue Gebäude bietet:

19 moderne Klassenräume mit modernster Medienausstattung, vier Informatikräume, drei topmoderne Fachräume für Physik, Chemie und Physik-Chemie-Übungen, Mensa, Ganztagesbereich, überdachtes Atrium mit Mensa und Ganztagesbereich, Freiarbeitsbereiche (in der Treppenhalle, im Atrium und im Pausenhof), Freiluftklassenzimmer , neuer Kunstsaal, neuer Musiksaal, zwei neue Werkräume, topmoderne Schulküche, neu gestaltete Pausenhöfe mit Bewegungszonen (Boulderwände, Basketball, Tischtennis...), begehbare Dachterassen im Atrium für Elterngespräche....

2017 12 05 Bild2

 

2017 12 05 Bild5

Enscape 2019 11 05 17 12 34 klein

Enscape 2019 11 05 17 22 30

 Enscape 2019 11 05 17 23 29

 

Schnitt Innenhof 1

Klassenzimmer 3

Klassenzimmer 2

Enscape 2019 11 05 17 22 30

Küche1 kleiner

Küche2 kleiner

Treppenhalle 05 Neu

Enscape 2019 11 05 17 14 572017 12 05 Bild3

Innenhof03

Ansicht West2 kleiner

Aula 1

Innenhof04 kleiner

 

Sitzgruppe 3

sitzgruppe 2

aktuelle Bilder von der Baustelle finden Sie hier

 

 

Informationen zu unserer Realschule

Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Online-Broschüre: (bitte auf den Schriftzug klicken)

 banner whr

 

 

 

 

Anmeldung:

Die Anmeldung können Sie hier Online vornehmen. Online-Anmeldung an die WHR

 

 

Die WHR stellt sich vor (Zum Video bitte auf das Bild klicken)

Imagevideo

 

Das WHR-Kollegium grüßt alle Schülerinnen und Schüler!

Hier siehst du deine künftigen Lehrerinnen und Lehrer!

(Bitte auf das Bild klicken!)

WHR Titel

 

Wir bieten unseren Schülern ein vielfältiges Schulleben.

Einen aktuellen Einblick finden Sie hier: (Bitte einfach auf das Bild klicken!).

Walters3

 

Das neue Gebäude:

Ihre Kinder werden bereits voraussichtlich nach den Osterferien in das neu sanierte Schulhaus einziehen. Der Bau schreitet schnell voran. Aktuelle Bilder vom Baufortschritt finden Sie im Bereich Generalsanierung

Vergleichen Sie die aktuellen Bilder mit der Visualisierung vom Baubeginn! 

(Bitte einfach auf das Bild klicken!).

Schnitt Innenhof 3


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gerne bieten wir Ihnen auch für eine telefonische Beratung unter 09661-810003

Video: Wir schaffen das! WHR hält zusammen!

WHR Video

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Datenschutzhinweise[1]

A) Allgemeine Informationen

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Walter-Höllerer-Realschule 

Staatliche Realschule Sulzbach-Rosenberg

Erlheimer Weg 10

92237 Sulzbach-Rosenberg 

Telefon: 09661/810003 

Telefax: 09661/810004 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten 

Martin Süssner, StR(RS)

Postanschrift: Erlheimer Weg 10

92237 Sulzbach-Rosenberg 

Telefon: 09661/810003

Telefax: 09661/810004 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zwecke und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zur Erfüllung des Bildungs- und Erziehungsauftrags, den das Bayerische Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG) den Schulen zuweist.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ergibt sich, soweit im Folgenden nichts anderes angegeben ist, aus Art. 85 des Bayerischen Erziehungs- und Unterrichtsgesetztes (BayEUG) in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchstabe e der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Demnach ist es uns erlaubt, die zur Erfüllung der schulischen Aufgaben erforderlichen Daten zu verarbeiten.

Empfänger von personenbezogenen Daten

Der technische Betrieb unserer Datenverarbeitungssysteme erfolgt grundsätzlich durch 

1blu

Für einzelne Verfahren setzen wir weitere Auftragsverarbeiter ein. 

Auf Anforderung werden Ihre Daten an die zuständigen Aufsichts- und Rechnungsprüfungsbehörden zur Wahrnehmung der jeweiligen Kontrollrechte übermittelt. 

Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten 

Ihre Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen zur Aufgabenerfüllung erforderlich ist. 

Ihre Rechte

Als Betroffener einer Datenverarbeitung haben Sie die folgenden Rechte:

-       Sie haben das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten (Art. 15 DSGVO).

-       Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).

-       Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen (Art. 17 und 18 DSGVO).

-       Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO). 

-       Falls Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben und die Verarbeitung auf dieser Einwilligung beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widersprucheinzulegen, wenn die Verarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. e DSGVO erfolgt (Art. 21 Abs. 1 Satz 1 DSGVO). 

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Unabhängig davon besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz, den Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen: 

Postanschrift: Postfach 22 12 19, 80502 München 
Adresse: Wagmüllerstraße 18, 80538 München 
Telefon: 089 212672-0 
Telefax: 089 212672-50

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: https://www.datenschutz-bayern.de/ 

Weitere Informationen

Für nähere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten und zu Ihren Rechten können Sie uns unter den oben (zu Beginn von A) genannten Kontaktdaten erreichen. 

B) Informationen zum Internetauftritt

Hinweis: Die folgenden Ausführungen sind an die örtlichen Gegebenheiten anzupassen. Nähere Auskünfte kann die Schule ggf. vom Auftragsverarbeiter (Internethoster der Schule) erhalten.

Technische Umsetzung

Unser Webserver wird durch (Name und Anschrift des Auftragsverarbeiters)betrieben. Die von Ihnen im Rahmen des Besuchs unseres Webauftritts übermittelten personenbezogenen Daten werden daher durch diesen Auftragsverarbeiter in unserem Auftrag verarbeitet.

Protokollierung

Wenn Sie diese oder andere Internetseiten aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet: 

-       Datum und Uhrzeit der Anforderung 

-       Name der angeforderten Datei 

-       Seite, von der aus die Datei angefordert wurde 

-       Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.) 

-       verwendete Internetbrowser und verwendetes Betriebssystem 

-       vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners 

-       übertragene Datenmenge.

Gemäß der Datenschutzerklärung unseres Providers werden diese Daten nach 14 Tagen gelöscht.

Aktive Komponenten

Wir verwenden keine aktiven Komponenten wie Javascript, Java-Applets oder Active-X-Controls.

Cookies

Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrem Gerät gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches auf der Internetseite gültig sind („session-cookies“). Wir verwenden diese ausschließlich während Ihres Besuchs unserer Internetseite. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden. Nach Ende Ihres Besuches wird Ihr Browser diese Cookies automatisch löschen.

Auswertung des Nutzungsverhaltens (Webtracking-Systeme; Reichweitenmessung) 

Wir führen eine Reichweitenmessung nur anhand statistischer Daten (also ohne Nutzung personenbezogener Daten) durch.

C) Informationen zu weiteren Verarbeitungen 

Zur Erfüllung schulischer Aufgaben (Art. 2 BayEUG) verarbeiten wir personenbezogene Daten über folgende Personengruppen:

a) Daten von Schülerinnen und Schülern und Erziehungsberechtigten

Bei den Daten von Schülerinnen und Schülern handelt es sich insbesondere um Name, Adressdaten, Staatsangehörigkeit, Religionszugehörigkeit (soweit für die Schulpraxis erforderlich), Migrationshintergrund (Geburtsland, Jahr des Zuzugs nach Deutschland, Muttersprache deutsch/nicht deutsch), Leistungsdaten, Daten zur schulischen und beruflichen Vorbildung sowie zur Berufsausbildung. Ggf. werden auch besondere pädagogische Fördermaßnahmen, z.B. Empfehlungen zur Schullaufbahn, Schulversäumnisse und Ordnungsmaßnahmen nach Art. 86 BayEUG gespeichert. 

Bei den Daten von den Erziehungsberechtigtenhandelt es sich insbesondere um Name und Adressdaten sowie Angaben zum Sorgerecht. 

Rechtsgrundlage

Zentrale Rechtsgrundlage ist Art. 85 Abs. 1 BayEUG. Danach dürfen Schulen die zur Erfüllung der ihnen durch Rechtsvorschriften zugewiesenen Aufgaben erforderlichen Daten der Schülerinnen und Schüler und deren Erziehungsberechtigten verarbeiten.

Die Datenverarbeitung im Rahmen der Herausgabe eines Jahresberichts für die Schülerinnen und Schüler und die Erziehungsberechtigten beruht auf Art. 85 Abs. 3 BayEUG, gegebenenfalls im Hinblick auf Fotos auf einer Einwilligung.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Name und Adressdaten der Erziehungsberechtigten sowie von Angaben zum Sorgerecht ist Art. 85 Abs. 1 Satz 3 BayEUG.

Zwecke

Die Datenverarbeitung an unserer Schule dient in diesem Rahmen insbesondere folgenden spezifischen Zwecken:

Kommunikation mit Erziehungsberechtigten (Art. 2 Abs. 4 BayEUG), Dokumentation von Schüler- und Schülerleistungsdaten, Zeugniserstellung (Art. 52, 85a BayEUG und Bestimmungen der Schulordnungen und der Lehrerdienstordnung); Ermittlung des sonderpädagogischen Förderbedarfs (Art. 19 BayEUG); Einsatz Mobiler Sonderpädagogischer Dienste (Art. 21 BayEUG), Praktikumsverwaltung (Art. 50 Abs. 3 und 4  BayEUG); Überwachung der Schulpflicht (Art. 57 BayEUG); Mitgestaltung des schulischen Lebens (Art. 62 ff. BayEUG); Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen (Art. 86 BayEUG); Durchführung der Schulstatistik (Art. 113b BayEUG); Evaluation und Qualitätsentwicklung (Art. 113c BayEUG); Schulfinanzierung (Art. 4, 10, 19 Bayerisches Schulfinanzierungsgesetz - BaySchFG); Öffentlichkeitsarbeit.

Auskunftspflicht gegenüber der Schule
Eine Pflicht zur Auskunft durch Schülerinnen und Schüler beziehungsweise der Erziehungsberechtigten besteht nach Maßgabe von Art. 85 Abs. 1 Satz 3 und Satz 4 BayEUG. 

Empfänger 

An außerschulische Stellen übermitteln wir Daten unserer Schülerinnen und Schüler nur, soweit es zur Erfüllung unserer Aufgaben erforderlich oder anderweitig gesetzlich vorgesehen ist. 

Zu den Empfängern gehören insbesondere:

-       Erziehungsberechtigte, Schülerinnen und Schüler (Art. 85 Abs. 3 BayEUG)

-       die zuständigen Schulaufsichtsbehörden (Art. 113 BayEUG)

-       das zuständige Jugendamt (Art. 31 BayEUG)

-       die Träger des Sachaufwands (Art. 10, 19 BaySchFG)

-       die Träger des Aufwands der Schülerbeförderung (Art. 1 Abs. 1 und 5 Schulwegkostenfreiheitsgesetz - SchKFrG i.V.m. der Verordnung über die Schülerbeförderung)

-       das Landesamt für Statistik (Art. 113b Abs. 10 BayEUG)

-       die aufnehmende Schule im Falle eines Schulwechsels (Art. 85a Abs. 2 BayEUG, § 39 BaySchO)

-       das Einwohnermeldeamt (bei Abmeldung ausländischer Schüler vom Schulbesuch in Bayern, § 3 Mittelschulordnung - MSO)

-       die jeweils zuständige Handwerkskammer als Träger überbetrieblicher Unterweisungsmaßnahmen (Art. 85 Abs. 1 i.V.m. Art. 59 Abs. 3 BayEUG i.V.m. § 21 Berufsschulordnung - BSO) 

-       die für die Berufsausbildung zuständigen Stellen (§ 37 Abs. 3 Satz 2 Berufsbildungsgesetz - BBiG)

-       die Kreisverwaltungsbehörden (Art. 118 BayEUG und Art. 119 BayEUG)

-       bei archivierungswürdigen Unterlagen nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist ggf. das zuständige Archiv nach dem Bayerischen Archivgesetz (BayArchivG)

-       die zuständige Ausländerbehörde, wenn die Schule bei ausländischen Schulpflichtigen feststellt, dass sie nicht über hinreichende Deutschkenntnisse für einen erfolgreichen Schulbesuch verfügen (Art. 85 Abs. 2 BayEUG)

-       das zuständige Gesundheitsamt (§§ 33-36 Infektionsschutzgesetz - IfSG)

Dauer der Speicherung 

Grundsatz:

Daten von Schülerinnen und Schülern und Erziehungsberechtigten werden von uns nur so lange gespeichert, wie dies unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen für die jeweilige Aufgabenerfüllung erforderlich ist. 

Daten in Schülerunterlagen:

Für Daten, die in den Schülerunterlagen gespeichert sind, gelten gemäß § 40 der Bayerischen Schulordnung (BaySchO), grundsätzlich folgende Speicherfristen:

 

Betroffene Daten

Aufbewahrungszeit/
Löschungsfrist

1.

Schülerstammblatt; Abschlusszeugnisse oder sie ersetzende Zeugnisse in Abschrift; Zeugnisse, die schulische Berechtigungen verleihen, in Abschrift; Urkunden, die zum Führen eine Berufsbezeichnung berechtigen, in Abschrift

50 Jahre

2.

Leistungsnachweise

2 Jahre

3.

alle übrigen Daten 

1 Jahr

Die Löschfristen für die bei Nrn. 1 und 3 genannten Daten beginnen mit Ablauf des Schuljahres, in dem die Schülerin oder der Schüler die Schule verlässt, für die Leistungsnachweise mit Ablauf des Schuljahres, in dem sie angefertigt wurden.

b) Daten von Lehrkräften

Von Lehrkräften verarbeiten wir Name, Staatsangehörigkeit, Angaben zur Lehrbefähigung und zum Unterrichtseinsatz sowie ggf. weitere Personaldaten, soweit diese zur Abwicklung des Dienstverhältnisses an der Schule erforderlich sind (die Personalakte wird bei der Dienst- oder Beschäftigungsbehörde geführt).

Rechtsgrundlage

Zentrale Rechtsgrundlage ist Art. 85 Abs. 1 BayEUG. Danach dürfen Schulen die zur Erfüllung der ihnen durch Rechtsvorschriften zugewiesenen Aufgaben erforderlichen Daten der Lehrkräfte verarbeiten.

Die Datenverarbeitung im Rahmen der Führung weiterer Personalakten (Nebenakten) ergibt sich aus Art. 104 Abs. 1 Bayerisches Beamtengesetz (BayBG). Danach darf eine Beschäftigungsbehörde, die nicht zugleich personalverwaltende Behörde ist, eine weitere Personalakte (Nebenakte) aus Unterlagen führen, die sich auch in der Grundakte oder Teilakten befinden, soweit deren Kenntnis für die Erledigung ihrer Aufgaben erforderlich ist.

Zwecke

Die Datenverarbeitung an unserer Schule dient in diesem Rahmen insbesondere der Durchführung organisatorischer, personeller und sozialer Maßnahmen, insbesondere zu Zwecken der Personalverwaltung oder Personalwirtschaft (vgl. insbesondere Art. 103 BayBG).

Auskunftspflicht gegenüber der Schule
Eine Pflicht zur Auskunft durch Lehrkräfte besteht nach Maßgabe von Art. 85 Abs. 1 Satz 3 und Satz 4 BayEUG. 

Empfänger

An externe Stellen übermitteln wir Daten der Lehrkräfte nur, soweit es zur Erfüllung unserer Aufgaben erforderlich oder anderweitig gesetzlich vorgesehen ist. 

Zu den Empfängern gehören insbesondere:

-       Erziehungsberechtigte, Schülerinnen und Schüler (Art. 85 Abs. 1 und 3 BayEUG)

-       die zuständigen Schulaufsichtsbehörden (Art. 113 BayEUG)

-       die zuständigen personalverwaltenden Stellen (Art. 103 ff. BayBG)

-       das Landesamt für Finanzen (Art. 103 ff. BayBG)

-       das Landesamt für Statistik (Art. 113b Abs. 10 BayEUG)

-       die jeweils zuständige Handwerkskammer als Träger überbetrieblicher Unterweisungsmaßnahmen (Art. 85 Abs. 1 i.V.m. Art. 59 Abs. 3 BayEUG i.V.m. § 21 BSO) 

-       die für die Berufsausbildung zuständigen Stellen (§ 37 Abs. 3 Satz 2 BBiG)

-       bei archivierungswürdigen Unterlagen nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist ggf. das zuständige Archiv nach BayArchivG 

-       das zuständige Gesundheitsamt (§§ 33-36 IfSG)

Dauer der Speicherung

Grundsatz: 

Daten von Lehrkräften werden von uns nur so lange gespeichert, wie dies unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen für die jeweilige Aufgabenerfüllung erforderlich ist.

Personaldaten:

Die Speicherung, Löschung und Vernichtung Ihrer Personaldaten im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses richtet sich nach den Art. 103 ff. BayBG, insb. Art. 110 BayBG (im Falle der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach § 611a BGB sowie in entsprechender Anwendung nach den Art. 103 ff. BayBG, insb. Art. 110 BayBG).

c) Daten des nicht unterrichtenden Personals

Von nicht unterrichtendem Personal führen wir die Personaldaten, die zur Abwicklung des Dienstverhältnisses an der Schule erforderlich sind (die Personalakte wird von der Dienst- oder Beschäftigungsbehörde geführt). 

Rechtsgrundlage

Zentrale Rechtsgrundlage ist Art. 85 Abs. 1 BayEUG. Danach dürfen Schulen die zur Erfüllung der ihnen durch Rechtsvorschriften zugewiesenen Aufgaben erforderlichen Daten des nicht unterrichtenden Personals verarbeiten.

Die Datenverarbeitung im Rahmen der Führung weiterer Personalakten (Nebenakten) ergibt sich aus Art. 104 Abs. 1 BayBG. Danach darf eine Beschäftigungsbehörde, die nicht zugleich personalverwaltende Behörde ist, eine weitere Personalakte (Nebenakte) aus Unterlagen führen, die sich auch in der Grundakte oder Teilakten befinden, soweit deren Kenntnis für die Erledigung ihrer Aufgaben erforderlich ist (im Falle der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach § 611a Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) sowie in entsprechender Anwendung nach den Art. 103 ff. BayBG.).

Zwecke

Die Datenverarbeitung an unserer Schule dient in diesem Rahmen insbesondere der Durchführung organisatorischer, personeller und sozialer Maßnahmen, insbesondere zu Zwecken der Personalverwaltung oder Personalwirtschaft (vgl. insbesondere Art. 103 BayBG).

Empfänger

An externe Stellen übermitteln wir Daten des nicht unterrichtenden Personals nur, soweit es zur Erfüllung unserer Aufgaben erforderlich oder anderweitig gesetzlich vorgesehen ist. 

Zu den Empfängern gehören insbesondere: 

-       Erziehungsberechtigte, Schülerinnen und Schüler (Art. 85 Abs. 1 BayEUG)

-       die zuständigen Schulaufsichtsbehörden (Art. 113 BayEUG)

-       die zuständigen personalverwaltenden Stellen (Art. 103 ff. BayBG)

-       das Landesamt für Finanzen (Art. 103 ff. BayBG)

-       das Landesamt für Statistik (Art. 113b Abs. 10 BayEUG)

-       die jeweils zuständige Handwerkskammer als Träger überbetrieblicher Unterweisungsmaßnahmen (Art. 85 Abs. 1 i.V.m. Art. 59 Abs. 3 BayEUG i.V.m. § 21 BSO), 

-       die für die Berufsausbildung zuständigen Stellen (§ 37 Abs. 3 Satz 2 BBiG)

-       bei archivierungswürdigen Unterlagen nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist ggf. das zuständige Archiv nach dem BayArchivG 

-       das zuständige Gesundheitsamt (§§ 33-36 IfSG)

Dauer der Speicherung

Grundsatz: Daten des nicht unterrichtenden Personals werden von uns grundsätzlich nur so lange gespeichert, wie dies unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen für die jeweilige Aufgabenerfüllung erforderlich ist.

Personaldaten:

Die Speicherung, Löschung und Vernichtung Ihrer Personaldaten im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses richtet sich nach den Art. 103 ff. BayBG, insb. Art. 110 BayBG (im Falle der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach § 611a BGB sowie in entsprechender Anwendung nach den Art. 103 ff. BayBG, insb. Art. 110 BayBG).


d) Daten von Personen, die mit der Schule in Geschäftskontakt oder sonst in Kontakt stehen

(z.B. als Dienstleister oder Handwerker, Vertreter von örtlichen Behörden oder Personen, die sich an die Schule wenden)

Name und Adressdaten
Weitere Daten werden je nach Art des Geschäfts- oder sonstigen Kontakts verarbeitet.

Rechtsgrundlage

Als Rechtsgrundlage kommt insbesondere Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs.1 UAbs. 1 Buchst. b DSGVO (Abwicklung eines Vertrags) in Betracht. 

Zwecke

Die Datenverarbeitung an unserer Schule dient im Rahmen einer Einwilligung dem in der Einwilligung angegebenen Zweck oder bei der Abwicklung eines Vertrages der Erfüllung des jeweiligen Vertrages.

Empfänger

An externe Stellen übermitteln wir Daten von Personen, die mit der Schule in Geschäftskontakt oder sonst in Kontakt stehen nur, soweit es zur Erfüllung unserer Aufgaben erforderlich oder anderweitig gesetzlich vorgesehen ist. 

Dauer der Speicherung

Daten von Personen, die mit der Schule in Geschäftskontakt oder sonst in Kontakt stehen werden von uns nur so lange gespeichert, wie dies unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen für die jeweiligen Verarbeitungszwecke erforderlich ist. 

[1]Über die Information des Betroffenen über die Datenverarbeitung im Rahmen des Internetauftritts hinausgehend kann die Datenschutzerklärung auch als Standort gewählt werden, um den Betroffenen über weitere Datenverarbeitungen der Schule gemäß Art. 13 und 14 DSGVO zu informieren, z.B. Information des Betroffenen über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Veranstaltungen oder bei bestimmten Fachverfahren (siehe C).

 

1. Aufstellen der Containeranlage 24.9. - 28.9.2018

Auf dem Hartplatz entsteht eine Containeranlage mit 19 Klassenzimmern und Lehrerzimmer

Video (Aufbau im Zeitraffer)

IMG 20180927 130350 resized 20190219 063046975

2. Umzug der Schulleitung und Verwaltung  in der Woche vor Weihnachten 2018

Am 20.12.2018 zog das Sekretariat und die komplette Schulleitung in den Neubau um. Dafür musste F. Benesic leider ihren TG-Saal opfern, in den nun das Sekretariat und das Konrektorat einzogen. Dazu wurde extra eine Trennwand eingezogen. Die beiden Konrektoren  Fr. Tröster und Hr. Hochholzer teilen sich den dadurch entstandenen Raum. Der Schulleiter Hr. Pfeifer fand im bisherigen "Lageraum" von Fr. Benesic eine "neue Heimat". In wochenlanger Vorarbeit hatte Fr. Benesic unzählige Kisten gepackt und sich schweren Herzens auch von vielen Dingen getrennt, die sich in den vergangenen Jahren TG-Unterricht angesammelt hatten. Das Fach TG kann als einziges Fach während der Bauzeit leider nicht stattfinden. Die 6. Klassen haben statt dessen Kunstunterricht.  

IMG 20181219 113056 resized 20190219 063044846

Schulleiter-Büro

IMG 20181219 113045 1 resized 20190219 063045109

Sekretariat

IMG 20181219 113039 resized 20190219 063045372

Konrektorat

3. Umzug aus dem Altbau in das Containergebäude 18./19.2.2019

Am Montag, dem 18.2. zogen die ersten 6 Klassen zwischen der 4. und 6. Stunde in das Containergebäude um. Am Dienstag, 19.2., folgten dann die restlichen 13 Klassen. Beim Umziehen der Stühle und Tische wurde jeweils eine 5./6. Klasse von einer 9. oder 10. Klasse unterstützt. So klappte der von Hr. Hochholzer geplante Umzug reibungslos. 

IMG 20190219 082618 resized 20190219 063044538

Bereits ab Mittwoch, 13.2.2019 sammelte die Netzwerkgruppe mit Hr. Meier sämtliche Notebooks, Dokumentenkameras und Beamer ein. Ab Donnerstag begannen die Schüler mit Hr. Meier damit, diese Ausstattung in den Klassenzimmern des Containers zu installieren. Die beteiligten Schüler zeigten großen Einsatz beim Kabelziehen und bei der Montage der Beamer. Sie wurden dabei unterstützt von Fr. Gericke-Hirsch.

So steht nun in allen Zimmern bereits ab Mittwoch, 20.2.2019 die komplette EDV-Ausstattung für den Unterricht zur Verfügung.

In den Wochen vor dem Umzug wurden von den Lehrkräften der Physik und Chemie (besonderen Dank an Hr. Peter, Fr. Gericke-Hirsch, Fr. Urban, Fr. Ettl, Hr. Wagner) in unzähligen Stunden die Sammlungsräume umgezogen bzw. in Kisten verpackt, so dass nun ebenfalls ab Mittwoch der Physik und Chemieunterricht in den beiden bisherigen Biologie-Fachräumen stattfinden kann.

Es folgt nun in der kommenden Woche der Umzug der beiden Werkräume an die Berufsschule. Die zuständigen Lehrkräfte (Hr. Babl, unterstützt von Fr. Lösch und Fr. Gritsch) haben in den vergangenen Wochen unzählige Umzugskisten gepackt. Ab 11.3. kann dann der komplette Werkunterricht an der Berufsschule stattfinden. Dazu wird ein Bus-Pendelverkehr eingerichtet.

Kisten Werken

Am Mittwoch, 20.2. werden der Musiksaal und der Kunstsaal in zwei Klassenzimmer im Neubau umgezogen, so dass auch hier der Fachunterricht weitergeführt werden kann. Hr. Joos, Fr. Feyrer, Fr. Daller und Fr. Gritsch haben hier ebenfalls viel Vorarbeit für den Umzug geleistet und viele Kisten gepackt.

In reduzierter Form kann auch der Unterricht im Fach Haushalt- und Ernährung weitergeführt werden. Fr. Benesic richtet sich ab Mittwoch, 20.2. das bisherige Ausweichzimmer N26 als provisorische "Schulküche" ein. Die Schulküche im Altbau wurde von Fr. Benesic bereits fast komplett ausgeräumt. Auch hier wurden viele Kisten gepackt und in der Turnhalle eingelagert.

Als Lager dient dazu ein Hallendrittel, so dass während der Bauzeit nur zwei Hallenteile zur Verfügung stehen. Die Fachschaft Sport hat dazu ebenfalls umfangreiche Vorarbeiten geleistet.

Nur etwas eingeschränkt läuft auch der IT-Unterricht während der Bauzeit weiter. Von den bisher vier IT-Räumen bleiben während der Bauzeit zwei Räume unverändert in Betrieb. Als Ergänzung wurde ein Satz Netbooks angeschafft, so dass nahezu der komplette IT-Unterricht weitergeführt werden kann. Unser Systembetreuer Hr. Meier hat in den vergangenen Monaten alle nötigen Vorarbeiten bereits erledigt und umfangreiche Maßnahmen getroffen. Unterstützt wurde er bei den Vorarbeiten von den Schülern der Netzwerkgruppe, die sich auch hier vorbildlich engagiert haben.

 Bis 1.3. wird nun von einer Umzugsfirma der komplette Altbau geleert und alles Erhaltenswerte abgebaut und eingelagert.

Am Montag, 25.2.2019 ziehen dann auch die Lehrkräfte aus ihrem bisherigen Lehrerzimmer in ein provisorisches Lehrerzimmer im Containergebäude um. Das bisherige Lehrerzimmer und das Silentium wurden dazu von den Lehrkräften und den zuständigen Fachschaftsleitern geräumt. Deshalb "Vielen Dank" an alle helfenden Lehrkräfte und Fachschaftsleiter!

Die "Offene Ganztagesbetreuung OGA" muss ebenfalls aus ihren bisherigen Räumen ausziehen. Sie nutzen nun während der Bauzeit die am Nachmittag freien Räume im Neubau. Auch hier wurden von Fr. Mehlhorn und Fr. Luber bereits alle Vorarbeiten geleistet und vieles in Kisten verpackt, so dass die OGA in den Neubauzimmern weitergeführt werden kann.

Der Unterrichtsbetrieb findet ab 20.2. nun komplett im Containergebäude und im bisherigen Neubau statt. 

Der Zugang zum Schulgelände ist über die Peter-Fechter-Str. möglich.

Im Container befinden sich 19 Klassenzimmer und das Lehrerzimmer. Weitere vier Klassen sowie der Kunstraum, Musiksaal,Physiksaal, Chemiesaal, "Schulküche", zwei Informatikräume und ein Netbook-Klassenzimmer  sowie die Schulverwaltung befinden sich im Neubau. 

Vier Klassen sind sogenannte Wanderklassen und haben kein eigenes Zimmer mehr. Die Schüler dieser Klassen erhalten aber kostenlos ein Schließfach. Die Raumsituation entspannt sich aber zum neuen Schuljahr 2019/20.

IMG 20181120 113149 resized 20190219 063046223

Flur des Ausweichgebäudes

IMG 20181120 113241 resized 20190219 063045963

(Klassenzimmer im Containergebäude kurz vor der Fertigstellung)

Alle Zimmer erhalten Teppichböden, Beamer, PC, Dokumentenkamera und Whiteboard

 

4. Abbrucharbeiten im Pausenhof Ende Februar 2019

Am 21.2.2019 begannen mit dem Aufstellen der Bauzäune und dem Entfernen der Pflastersteine im Pausenhof die Bauarbeiten im Freien.

Pausenhof

 5. Umzug des Lehrerzimmers am 22. Februar 2019

Am 22.2. zogen auch die Kollegen aus dem Lehrerzimmer aus und in das Containergebäude um.

Das bisherige Lehrerzimmer wurde komplett geräumt und das Mobiliar teilweise in das provisorische Lehrerzimmer im Containergebäude umgezogen. Eine kleine Kaffeeküche steht dort ebenfalls zur Verfügung. Das Ausweich-Lehrerzimmer hat ca 75 qm und muss 45 Kollegen einen Sitzplatz bieten.

Die Kollegen nehmen es noch gelassen und hoffen darauf, dass die Bauzeit so kurz wie geplant verläuft.

LZ Umzug 1

Die Kollegen räumen ihre Fächer und Tische - und sofort werden die Möbel ins neue Lehrerzimmer im Containergebäude gebracht. Hoffentlich verlaufen die Bauarbeiten durchgängig so zügig!

LZ Umzug 2

LZ Umzug 3

 LZ Umzug Peter

LZ Umzug Wit

LZ Neu Einzug

Die neue Heimat für die kommenden 2 Jahre, fast fertig eingeräumt

LZ Umzug Tem

Die Kollegen richten sich ein

 

 6. Abbruch der alten Container-Klassenzimmer im Pausenhof ab 25.Februar 2019

Am 25.2.2019 begann der Abbruch der alten Container-Klassenzimmer C1-C3. Seit 2004 standen diese einst nur als Übergangslösung gedachten Container im Pausenhof und wurden seitdem durchgängig als Klassenzimmer benötigt, da die Schülerzahlen teilweise bis auf fast 800 Schüler gestiegen waren. Jetzt haben sie endgültig ausgedient.

IMG 20190302 WA0001

IMG 20190302 WA0000

Letztes Bild im alten Klassenzimmer vor dem Abriss

IMG 20190225 WA0001

IMG 20190225 WA0007

IMG 20190225 WA0020

IMG 20190301 WA0014

7. Umzug der Werkräume an die Berufsschule ab 25.Februar

Ab Montag, 25.2.2019 werden innerhalb von drei Tagen zwei komplette Werkräume aus dem Altbau der Realschule ausgebaut und an die Berufsschule umgezogen. Die Fachschaft Werken unter Leitung von Hr. Babl hat dazu unzählige Kisten gepackt und Schränke ausgeräumt und den Umzug lange vorgeplant. Auch die nötigen Vorarbeiten an der Berufsschule wurden bereits vor einigen Monaten abgeschlossen. Nach der Einrichtnung der beiden Werkräume an der Berufsschule wird ein Bus-Pendelverkehr eingerichtet, so dass nach den Faschingsferien der Werken-Praxis-Unterricht wieder uneingeschränkt stattfinden kann.

IMG 20190226 WA0000

Einer der beiden vorbereiteten Räume an der Berufsschule

IMG 20190226 WA0001

Der Raum füllt sich langsam

IMG 20190227 WA0001

Die Umzugskisten werden von Hr. Babl und Schülern der Werken-Klassen ausgepackt und die Schränke wieder eingeräumt

IMG 20190227 WA0002

IMG 20190226 WA0008

Der Lohn der Arbeit: Optimale Voraussetzungen für den Werken-Unterricht

während der gesamten Bauzeit

8. Abschied vom Altbau im März 2019

In den Faschingsferien vom 4.3. bis 9.3. wurde der Altbau "entrümpelt" und für die Sanierungsarbeiten vorbereitet. Letzte Gelegenheit, sich von den Rämlichkeiten zu verabschieden und letzte Bilder zu machen. 

IMG 20190301 WA0004

IMG 20190301 WA0005

IMG 20190301 WA0006

IMG 20190301 WA0007

IMG 20190301 WA0010

IMG 20190301 WA0011

IMG 20190301 WA0013

IMG 20190304 WA0004

IMG 20190304 WA0006

IMG 20190304 WA0010

Man sieht den Räumen 50 Jahre Schulgeschichte an. In zwei Jahren ziehen wir wieder in neu gestaltete, moderne Räume ein.

9. Abbrucharbeiten im Altbau und Arbeiten an den Außenanlagen ab April 2019

 Seit April laufen die Abbrucharbeiten im Altbau. Sämtliche Decken, Bodenbeläge, Heizkörper, sanitäre Einrichtungen sowie alle zugehörigen Leitungen für Elektro, Wasser und Sanitär wurden in der Zeit zwischen März und August entfernt. Im Innenhof wurden der Aufzug und das Pflaster komplett entfernt. Die Fundamente für die künftig in den Innenhof ragenden zusätzlichen Räume wurden mit Spezialbohrmaschinen über 10m tief gegründet und betoniert. Seit Ende Juli läuft der Abbruch der Außenfassade(siehe Bild). Dazu ist ein 50-t-Bagger mit langem Ausleger notwendig, der die vorgehängten Betonnplatten der Fassade einzeln zerkleinert und abnimmt. Durch den Bagger ist kein Gerüst notwendig. Zeitgleich mit den Abbrucharbeiten wurden im Außenbereich das Kellergeschoss neu gedämmt und Kanalarbeiten im Pausenhof durchgeführt.

fassade10. Abbrucharbeiten: Stand Ende September 2019

Kamin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Abbruch der beiden Außenkamine

11. Montage der Fluchttreppe im September 2019

Fluchttreppe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die neue Fluchttreppe vom Dach der Aula zum Hartplatz. Sie wurde notwendig, damit aus dem Obergeschoss des Neubaus ein zweiter Fluchtweg besteht.

11. Arbeiten im Atrium und im Altbau im Oktober 2019

Stelzenhalle

 

Der Boden in der Stelzenhalle im Pausenhof wurde abgetragen und das Betonfundament freigelegt. Die Betonsanierung der Träger ist abgeschlossen.

 

Auch überall im Gebäude laufen die Arbeiten an den verschiedensten Gewerken. Auch auf dem Flachdach tut sich einiges. Die Vorbereitungen für die Installation des Foliendaches über dem Innenhof stehen vor dem Abschluss. Im Innenhof selbst steht bereits der neue Aufzugschacht und die Verschalungsarbeiten für die Gestaltung des Innenhofs laufen.

Lehrerzimmer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lehrerzimmer

 

Kunstsaal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kunstsaal

Musiksaal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Musiksaal

Im Musiksaal wird eine tragende Wand herausgenommen. Der Aufwand lohnt sich, denn so entsteht ein vergrößerter Musiksaal!. Die neu gewonnene Fläche dient später als Bandbereich, so dass der aufwändige Auf- und Abbau der Bandinstrumente für die Proben künftig entfallen kann.

Im Atrium wurde ebenfalls die Fassade abgebrochen. Ein Pflanzring für einen neuen Baum und eine Bodenvertiefung für einen Sitzbereich im Atrium wird eingeschalt und später in Sichtbeton ausgeführt.

Innenhof1

Innenhof2

Innenhof

 Atrium betoniert

Die Atriumfläche wurde am 13.10.2019 betoniert. In den nächsten Tagen wird die in den Boden vertiefte Sitzfläche fertiggestellt. Die Arbeiten laufen unter Zeitdruck, da in den kommenden Wochen die Überdachung des Atriums erfolgen soll.

IMG 20191105 WA0000 

IMG 20191105 WA0001 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5.11.2019 : Die Betonarbeiten im Innenhof stehen vor dem Abschluss. Die "Sitzschnecke" und die Einfassung für den künftigen Baum im Innenhof wurden betoniert.

 

Im Innenhof werden Betonwände zum Atrium entfernt, um Platz für raumhohe Fenster zu schaffen. Dadurch "öffnen" sich die alten, dunklen Flure zum Atrium, so dass künftig Tageslicht in die Flure fallen kann.

Innenhof neu

November 2019 : Montage des Daches über dem Atrium im

Dach1

Anlieferung der Stahlträger am 11.11.2019. 

Dach2

 

Mit einem Autokran werden die Träger ab 12.11. auf das Dach gehoben. Insgesamt acht Träger werden das Atrium überspannen.

Dach3 

Dach4 

Dach5

 Dach alle

Alle 8 Träger sind innerhalb von zwei Tagen montiert.

In der Woche vom 25.11. bis 29.11.2019 wurden von Baukletterern die einzelnen Folienbahnen über die Stahlträger gezogen. Das Dach besteht aus zwei übereinander liegenden Folienschichten, die zu Kissen vernäht sind. Die Kissen werden anschließend mit Luft gefüllt. Durch Veränderung des Luftdrucks in den Folienkissen lässt sich später durch das Schachbrettmuster auf den beiden Folien der Lichteinfall regulieren.

 Foliendach

Das Foliendach aus der Nähe!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oben sehen sie das Foliendach aus der Nähe, bereits mit Druckluft gefüllt.

 

Unter die Überdachung im Pausenhof kommen neue Räume für die Ganztagesbetreuung.

Die Bodennplatte wurde am 29.11.2019 betoniert.

Vorbau

Vorbau2

Im Gebäude werden überall neue Stromleitungen und Netzwerkkabel verlegt

Kabel1

Kabel2

Türen 

Kabel3

 

2.12.2019: Das Dach wurde fertig moniert und die Luftkissen mit Druckluft gefüllt.

IMG 20191202 131513 resized 20191202 014148779

Ein erster Eindruck, wie geräumig und ansprechend das neue Atrium einmal sein wird!

IMG 20191202 131522 resized 20191202 014149067

Das zukünftige Atrium mit Foliendach! Das Dach wurde im November 2020 aufgesetzt und besteht aus luftgefüllten Folienkissen, die mit einem Schachbrettmuster versetzt bedruckt sind. Durch Regulierung des Luftdrucks lässt sich der Abstand der Folien und somit der Lichteinfall regulieren.

foliendach

Dämmung

Februar 2020: Die Außenwände erhalten eine hinterlüftete Fassade. Die Dämmung wird seit Anfang Februar angebracht.

Dämmung vorne FensterSeit Januar sind alle Fenster gesetzt. Der Blick auf die Fassadenarbeiten vermitteln schon einen Eindruck von der neuen Ansicht des Gebäudes.

Innenhof

Auch im Atrium gehen die Arbeiten unter dem geschlossenen Dach weiter. Die Stahlträger für neue, in das Atrium hineinragende Räume und Terrassen werden montiert.

Schnecke

Die fertiggestellte "Sitzschnecke" als Bodenvertiefung im Atrium. Sie dient in den Pausen und Freistunden als Sitzbereich bzw. als Arbeitsbereich außerhalb des Klassenzimmers während des Unterrichts.

Atrium Stahlbau1

 14.Februar 2020: Die Stahlbauten für die neuen Räume und Terrassen im Innenhof sind fast abgeschlossen.

Atrium Stahlbau2

Im Innenhof entsteht im EG die Mensaküche mit Pausenverkauf und in den beiden Obergeschossen je ein zusätzlicher Raum und eine Terrasse auf der Decke des jeweils darunter liegenden Raumes. Die Terrassen dienen als offene "Besprechungsräume" für Elterngespräche bzw. Arbeitsbereiche für die Lehrkräfte. Durch den Verzicht auf die ursprünglich geplanten begrünten Dächer entstehen so attraktive Nutzflächen.

Klassenzimmer OG

Die Klassenzimmer in den Obergeschossen erhalten Holz-Alu-Fenster.

Klassenzimmer EG

Die Klassenzimmer im EG erhalten bodentiefe Fenster mit ALU-Profilen.

Lehrerzimmer2

Auch im Lehrerzimmer sind die Fenster wie in allen Räumen im EG bodentief und aus ALU

Seit Anfang April 2020 laufen die Fassadenarbeiten wieder.

Nach der Dämmung werden jetzt die Fassadenplatten angebracht.  Die Platten haben verschiedene Grautöne. Farbliche Akzente werden abschließend durch die Betonstützen des Gebäudes gesetzt. Sie werden farbig in den Schulfarben Orange,Gelb,Grün

Fassade

Der Innenhof nimmt immer mehr Gestalt an. Die geschwungenen Fenster des neuen Ganztagesbereichs wurden gesetzt.

Ganztag

Ganztag2

Die Arbeiten im Innenhof gehen weiter. Die Stahlgerüste der neuen Räume werden zum Ausbau vorbereitet.

IMG 20200422 142023 resized 20200427 063839502

 

Juli 2020: Die geschwungene Fensterfront des neuen Ganztagesbereichs fertig

IMG 20200422 142706 resized 20200427 063839230

 

IMG 20200422 142744 resized 20200427 063840017

Im 2.OG wurde zur Bemusterung die Decke und die Beleuchtung eines Klassenzimmers montiert. So werden die Zimmerdecken der fertigen Schule aussehen.

IMG 20200422 143612 resized 20200427 063818610

IMG 20200422 143434 resized 20200427 063818816

 

Auf diesen Bildern sieht man bereits die Fenster und Fensterbänke aus Holz, die ebenfalls zur Bemusterung montiert wurden.

IMG 20200422 143554 resized 20200427 063817627

 

IMG 20200422 143523 resized 20200427 063817970

Die Fassade ist ebenfalls kurz vor der Fertigstellung. Zum Pausenhof hin werden bereits die farbigen Elemente montiert, die die Gebäudeansicht auflockern werden.

IMG 20200427 WA0001

 

IMG 20200428 141511 resized 20200428 031601337

August 2020: Die fertige Fassade!

Fassade fertig

 

IMG 20200910 150806 resized 20200928 081111278

September 2020: Blick ins Klassenzimmer : Fenster sind gesetzt - Decken fertig!

IMG 20200910 151424 resized 20200928 081111899

Die Türen sind angeliefert und werden gesetzt

IMG 20200910 150847 resized 20200928 081112415

Blick ins Treppenhaus - Die Gänge werden künftig mit farbigen Boxen als Lern- und Arbeitsflächen genutzt.

IMG 20200910 150445 resized 20200928 081112143

Blick ins Atrium - Die neuen Räume und Terrassen sind in Fertigstellung

IMG 20200910 150502 resized 20200928 081111600

Die Fenster im Atrium sind gesetzt und die Wandverkleidungen werden angebracht.

Oktober 2020: Die Böden werden verlegt.

Die Flure sind bereits gefließt

Flur1

Flur2

10. November 2020: Die Beleuchtung im Atrium wird installiert. 

Insgesamt vier große, dimmbare LED - Ringleuchten strahlen nach unten und oben ab und sorgen für eine stimmungsvolle Beleuchtung im Atrium

Lampen1

Lampen2

Zu erkennen sind auch die Gerüste für die laufenden Trockenbau-Arbeiten im Atrium

Lampen3

Dezember 2020: Die Trockenbau-Verkleidungen der Räume im Atrium werden angebracht

IMG 20201202 124544 resized 20201202 125743432

Die Lernboxen in den Fluren sind fast fertig

IMG 20201202 124103 resized 20201202 125741618

IMG 20201202 123611 resized 20201202 125818492

 Neue Fließen für die Treppenaufgänge

IMG 20201202 123739 resized 20201202 125819678

Die Bodenbeläge in den Zimmern sind bereits fast überall verlegt

Industrieparkett in den Werkräumen

IMG 20201202 123214 resized 20201202 125819186

Blick ins künftige Lehrerzimmer: Die Fensterbänke aus Holz werden installiert

IMG 20201202 124755 resized 20201202 125742152

Eine der Fensterbänke

IMG 20201202 124820 resized 20201202 125742624

In den Fachräumen für Chemie und Physik wird die Technik installiert.

IMG 20201202 123429 resized 20201202 125818757

IMG 20201202 123348 resized 20201202 125818978

In den Klassenzimmern fehlen nur noch die Türen, Tafeln und die Medientechnik

IMG 20201202 124025 resized 20201202 125742380

So soll es dann fertig aussehen (Planungsskizze vom Anfang der Bauphase)

Klassenzimmer 1

Januar 2021: Die Fachräume sind fast fertig.

Einer der drei Werkräume!

Werkraum

Die Fachbereiche Physik und Chemie wurden in einem eigenen Trakt zusammengelegt. Zukünftig gibt es einen Physiksaal, einen Chemiesaal und einen gemeinsamen Physik-Chemie-Übungssaal. Dadurch gibt es zukünftig auch einen eigenen Fachbereich Biologie, der aus den zwei bereits vor der Sanierung neu gestalteten Räumen bestehen wird. Für die Naturwissenschaften Chemie / Physik und Bio stehen somit fünf komplett ausgestattete Fachräume zum Experimentieren zur Verfügung!

Hier die drei Räume neu sanierten Räume:

Physik1

Physik2

Physik3

Auch der Verwaltungsbereich ist kurz vor der Fertigstellung.

Dort werden die Möbel eingebaut.

Das neue Sekretariat:

Sek1

Verwaltung1

Im Atrium wird die Fußbodenheizung verlegt. Anschließend folgt der Estrich und der Bodenbelag.

Atrium Heizung

Die Wandverkleidung und die Beleuchtung ist fertig

Atrium Wandverkleidung

Es folgt noch die Begrünung und der Ausbau der beiden Terrassen

Auch die WC-Anlagen sind fertig

WC

Unterkategorien

Elterninformationen

Beratung der Eltern ...

Schulpsychologische Beratung ...

Informationen über den Elternbeirat und den Fördererverein

Aus den Fächern ........

Biologie ...

Chemie ...

Chor ...

Deutsch ...

Englisch ...

Erdkunde ...

Französisch ...

Geschichte ...

Hauswirtschaft ...

Informationstechnologie

Kunst ...

Mathematik

Musik ...

Der Fachschaft Physik gehören folgende Lehrkräfte an:

Herr Peter (Fachschaftsleiter), Fr. Hirsch, Hr, Huger, Hr. Hochholzer, Hr. Meier

Religion - ev. und rk.

Sozialkunde ...

Textiles Gestalten ...

Textiles Gestalten ...

Sport

Stellenangebote an der WHR

Schulleben

Leitbild ...

Das Wahlfach Robotik

Hier finden Sie Beiträge unserer Schulspielgruppe unter der Leitung von Fr. Hautmann

Presseberichte ...

Berufsberatung ...

Neues ...