Erfolgreiches Jahr 2014 für die WHR

- außergewöhnlich gute Platzierungen bei Wettbewerben -

 

Das 50. Schuljahr der Walter-Höllerer-Realschule ist auch ein besonders erfolgreiches Jahr!

Der Durchmarsch der beiden Schülerinnen Nina Bär und Sarah Ertl und ihres Lehrers Thomas Ehrenfels beim Wettbewerb um das beste Unternehmenskonzept NFTE mit Bundessieg und Teilnahme am Welttreffen in New York war ein besonderes Highlight.

Es folgte ein weiterer Bundessieg im Tastschreiben von Kristin Rauch, die beim Bundeswettbewerb in Köln mit über 3000 Anschlägen pro Minute den ersten Platz in ihrer Altersklasse belegte. Ihr winkt nun die Teilnahme an der Fernsehshow "Klein gegen Groß" mit Kai Pflaume. 

Lukas Schwab hieß dann kurz darauf der Sieger beim Kopfrechenwettbewerb der 6. Klassen in der Oberpfalz. Er zeigte schon im Schulwettbewerb eine souveräne Leistung und konnte sich dank eines kühlen Kopfes und Nervenstärke auch beim Oberpfalzwettbewerb durchsetzen.

Zum Jahresende  gratuliert die Schulleitung nochmals allen Siegern und Beteiligten!