Besuch bei der Amberger Tafel

 

Mit der Einkaufswagenaktion für die Amberger Tafel Nahrungsmittel zu bewerben, ist das Eine, die Nutzanwendung vor Ort zu erkunden, das Andere.

So traf sich die Tafelprojektgruppe der Sulzbach-Rosenberger Walter-Höllerer-Realschule jüngst in der sozialen Einrichtung und bekam Logistik, Organisationsablauf, Beispiele ehrenamtlicher Tätigkeit und einen „klassischen Ausgabetag“ eindrücklich vor Augen gestellt. Tafelvorstand Bernhard Saurenbach ging gekonnt auf viele Fragen der Interessierten ein und gab Impulse, die den Wert dessen, was hier geschieht, noch tiefer ins Bewusstsein rückten.

Zur Freude von Saurenbach und seines Teams, aber auch der betreuenden Lehrkraft Ludwig Pirner, erklärte sich die Gruppe bereit, die Tradition der Einkaufswageneinsätze in diesem Jahr fortzuführen!

thumbnail P11307131

Bernhard Saurenbach (rechts) erklärte den Schülerinnen der Walter-Höllerer-Realschule wie die Amberger Tafel im Detail „funktioniert“.

thumbnail P11307141